Innovationsgutschein Digitalisierung

CALL BACK SERVICE

Sie erreichen uns direkt:

Tel.: +49 2561 9303-0

E-Mail: info@amexus.com



Programm Mittelstand.innovativ!
Förderlinie Innovationsgutschein Digitalisierung (Stand: April 2017)


Das Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen (MIWF) hat ein Förderprogramm speziell für den innovativen Mittelstand aufgelegt. Unter dem gemeinsamen Dach „Mittelstand.innovativ!“ umfasst es die Förderlinien Innovationsassistent, Innovationsgutschein und den Innovationsgutschein Digitalisierung.

Die fortschreitende Digitalisierung stellt insbesondere klein- und mittelständische Unternehmen (KMU) vor große Herausforderungen. Neue Geschäftsmodelle bzw. andere Produktions- und Wertschöpfungsprozesse werden erforderlich. Lösungsprobleme im Bereich IT-Sicherheit stellen sich häufig als Investitionshemmnis für KMU heraus. Mit dem Innovationsgutschein Digitalisierung soll daher das Ziel verfolgt werden, KMU in
Kooperation mit Forschungseinrichtungen und anderen Kompetenzträgern zu unterstützen, unternehmerische Potentiale durch die Digitalisierung zu erkennen und diese im Unternehmen zu realisieren, respektive ihre IT-Systeme sicher zu gestalten bzw. anzupassen. So sollen KMU insgesamt befähigt werden, den Weg u. a. hin zu "Industrie 4.0" zu beschreiten. Mit dem Innovationsgutschein Digitalisierung hat sich das Land Nordrhein-Westfalen zum Ziel gesetzt, die Innovationsfähigkeit und Wachstumsorientierung der Unternehmen rund um die Themen Digitalisierung und IT-Sicherheit in NRW zu stärken – sowohl bei den klein- und mittelständischen Betrieben in der Industrie, wie auch im Handwerk, im Handel und im Dienstleistungsbereich.
 
Der Innovationsgutschein Digitalisierung wird in zwei Förderbausteinen angeboten:

Der Innovationsgutschein Digitalisierung A (Analyse und Bewertung) soll für eine Status quo-Analyse des Digitalisierungsgrades im Unternehmen („Digitalisierungscheck“) oder für die Erfassung des Grades der IT-Sicherheit verwendet werden. Fördergegenstand sind die Durchführung von SWOT- und damit verbundenen Potentialanalysen und das Aufzeigen von Verbesserungspotentialen im Unternehmen.

Der Innovationsgutschein Digitalisierung B (Befähigung und Umsetzung) soll für Befähigungs- / Umsetzungsaufträge aus bestehenden oder im Rahmen des Analyseauftrages ermittelten Verbesserungspotentialen verwendet werden. Diese sollen dabei helfen, innovative Lösungen zur Realisierung von Digitalisierungsmaßnahmen im Unternehmen zu implementieren.
Eine konsekutive Kombination beider Förderbausteine des Innovationsgutscheins Digitalisierung ist möglich.
Die Förderlinie Innovationsgutschein Digitalisierung führt der Projektträger Jülich der Forschungszentrum Jülich GmbH im Auftrag des MIWF durch.
 
Wer kann einen Innovationsgutschein erhalten? Für welchen Zweck kann der Gutschein eingesetzt werden? Sprechen Sie uns an! Wir beraten Sie gerne.